Suche

Ordnungswidrigkeiten

Der Mehrzahl der Bußgeldbescheide liegen Verkehrsverstöße wie z.B. Geschwindigkeitsüberschreitungen, Rotlichtverstöße, Vorfahrtsmissachtungen, Verletzung der Abstandsregelungen zugrunde. Sie erhalten einen Bußgeldbescheid. Je nach Vorwurf werden Punkte in Flensburg eingetragen, ein Fahrverbot wird verhängt. Das hat erhebliche Folgen für Sie, insbesondere in beruflicher Hinsicht. Wir prüfen für sie, ob der Bußgeldbescheid ordnungsgemäß ergangen ist, das Abstands- Geschwindigkeitsmessverfahren fehlerfrei durchgeführt wurde, eventuell Verjährung eingetreten ist. Wir prüfen für Sie, ob sich ein Fahrverbot vermeiden oder zumindest zeitlich verschieben lässt.

Auch hierzu ist Akteneinsicht erforderlich. Sprechen sie mit uns. Rechtsanwältin Petra Fitting ist Ihr Ansprechpartnerin und hilft Ihnen gerne weiter.

 

"Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben.
Man muss auch mit der Justiz rechnen." (Dieter Hildebrandt)